Betonsanierung

Schadhafter Beton wird bis zu 5 cm stark abgetragen mittels Hochdruckwasserstrahlen mit mind.1500 bar. Die freigelegte Bewehrung wird gesäubert und beschichtet. Anschließend erfolgt der Einbau der Kantenschalung zur Reprofilierung der Stützenecken. Als Betonersatz wird Spritzbeton mit Kunststoffzusatz aufgetragen.